home.png
fhainest

Da viele Clubs und Bars durch die Corona Krise ihre Tore schließen mussten, haben wir entschieden uns für das Weiterbestehen der Technoszene einzusetzen. Wir bauen auf eine stetig wachsende Community und andere Kollektive um gemeinsam nicht nur unsere Club- und Feierkultur am Leben zu erhalten, sondern in diese auch neue Impulse und Ideen einzubringen.

 

Dabei möchten wir die Ideen der 90er Jahre wieder aufleben lassen und zu einer Technokultur beitragen, in der alle Menschen willkommen sind. Wir wünschen uns eine antirassistische und feministische Technoszene ohne Ausgrenzung, die es uns allen ermöglicht gemeinsam zu feiern.

 

Diesen Sommer haben wir schon viele Events für euch veranstaltet (natürlich unter Einhaltung der jeweiligen Corona Regelungen), um dem stetigen Entzug des Tanzes etwas entgegenzusetzen und mit euch das einzigartige Gefühl elektronischer Musik zu zelebrieren.

Dafür haben wir unser TechnoBike gebaut, eine mobile Bühne um bis zu 200 Raver*innen mit Musik zu versorgen. Zusammen mit euch wünschen wir uns ein wachsendes Kollektiv, indem neue und alte Talente gemeinsam Musik machen können. Und wer weiß – vielleicht schaffen wir es nach Corona mit euch auch einen neuen fhainest Club in Berlin willkommen zu heißen. 

 


 

  • Instagram
  • soundcloud
  • twitch